Perspektive M³ -

Projekt zur Integration von Müttern mit Migrationshintergrund

Die Maßnahme richtet sich an Frauen/Mütter ab dem 25. Lebensjahr, die einen Migrationshintergrund aufweisen. In der Vergangenheit haben die Frauen bereits einen Integrationssprachkurs absolviert und erste berufliche Erfahrungen in einer Maßnahme zur beruflichen Integration gesammelt.

Ziele der Maßnahme
Ziel der Maßnahme ist es, Mütter mit Migrationshintergrund bei der Suche und Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung oder (Teilzeit-)Ausbildung durch unterschiedliche Schulungsmodule und Praktikumsphasen zu unterstützen, um den Einstieg in den Arbeitsmarkt sowie eine langfristige berufliche Perspektive zu eröffnen.  

Ablauf
Die Inhalte der Maßnahme werden in der Gruppe und in Einzelgesprächen angeboten. Diese sind:

Einstiegsphase (2 Wochen)

  • Profiling
  • Einführungsworkshops
  • Projektarbeiten
  • Gruppenveranstaltungen
  • Stärken, Ressourcen und Potenziale erarbeiten
  • Feststellung des individuellen Förderbedarfes

Differenzierungsphase

  • Nach der Einstiegphase werden die Teilnehmerinnen entsprechend ihren individuellen Vorkenntnissen in zwei Gruppen aufgeteilt. In beiden Gruppen werden sie durch vielfältige Schulungsangebote qualifiziert.

Allgemeinbildende Inhalte

  • Deutsch als Fremdsprache (Berufsbezogene Sprachkenntnisse erweitern, Orthografie und Grammatik)
  • Mathematik (Berufsbezogene mathematische Kenntnisse erweitern)
  • Sozialversicherung (Kenntnisse über das deutsche Sozialsystem erlernen und verstehen)
  • Arbeitnehmerrechte und -pflichten

Berufsbildende Inhalte

  • Zugang zu Ausbildung und Beruf
  • Erstellung von aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen
  • Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche
  • Entwicklung von Selbstvermarktungsstrategien
  • Prüfung und Aktualität etwaiger Zertifizierungen und Qualifikationen

Weitere Inhalte

  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Zeitmanagement
  • Gesundheitsorientierung
  • Umgang mit Stress
  • Einzelcoaching
  • Betriebliche Praktika (bis zu 6 Wochen)
  • Betriebsbesichtigungen und Exkurse
  • Arbeitsprojekt Chor
  • „Wir lernen Deutschland!“ – Kulturspezifische Besonderheiten verstehen

Einstieg

  • wöchentlich

Kinderbetreuung

  • Während der Schulferien und an Brückentagen möglich

Maßnahmedauer

  • 6 Monate
  • jeweils von 8:30 – 14:00 Uhr

Teilnehmerplätze

  • 40
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:
Barbara Steins
Perspektive M³
Loher Staße 10
42283Wuppertal
Fon: 02 02 - 31 72 00-24
Fax: 02 02 - 87 05 93 79
Weitere Informationen