Projekt Jupiter

Das Projekt Jupiter (Junge Menschen – Psychosozial Integrieren, TrainierEn, Ressourcen entwickeln) richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16 bis 26 Jahren, die im Leistungsbezug des SGBII sind und bei denen entweder der Verdacht auf eine psychische Beeinträchtigung besteht oder eine solche bekannt ist.

Das Projekt beinhaltet sowohl aufsuchende Arbeit als auch eine feste Anlaufstelle, an der wir tagesstrukturierende Angebote vorhalten und nach jeweiligen Bedarf der Teilnehmenden Mikroprojekte anbieten und durchführen.

Wir bieten sozialpädagogische und psychologische Beratung, Hilfe und Unterstützung an den Stellen, an denen diese Leistungen gewünscht werden. Weiterhin haben wir immer ein offenes Ohr, möchten erfahren, wie und wobei wir helfen können, möchten gerne gemeinsam Zeit verbringen, Freizeitaktivitäten anbieten und die Menschen, die zu uns kommen, kennenlernen und erfahren, was sie bewegt. Wir nehmen uns dafür Zeit und geben diese auch allen Teilnehmenden. Je nach Bedarf unterstützen wir individuell, vermitteln weiterführende Hilfen und erarbeiten gemeinsam realistische persönliche Ziele und mögliche Zukunftsperspektiven. Gerne beziehen wir dabei auch zusätzliche Beratungs- und Unterstützungsangebote mit ein.

Die Teilnahme am Projekt Jupiter basiert auf Freiwilligkeit und ist auf die Dauer von einem Jahr ausgelegt.

Dazu bieten wir an:

  • Kaffee, Tee, Frühstück, gemeinsames Kochen und
  • Mittagessen
  • Freies WLAN in unseren Räumen und Fahrzeugen
  • Individuelle Freizeitgestaltung in der Gruppe oder auch im Einzelkontakt
  • Unterstützung und Begleitung bei Ämtergängen
  • Ticket für Bus und Bahn in Wuppertal
  • Raum für Kreativität
  • Natur erleben
  • Wechselnde Projekte nach Wunsch und Interesse der Teilnehmenden
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:
Tim Spieker
Jugendwerkstatt
Siegesstr. 100
42285Wuppertal
Fon: 02 02 - 839 06
Fax: 02 02 - 280 18 81
Weitere Informationen