Tagesstätte

Sie suchen eine Aufgabe und möchten Gemeinsamkeit erleben? Das Angebot der Tagesstätte kann Ihnen helfen, einen individuellen Tages- und Wochenrhythmus zu finden und so zur inneren Stabilität beitragen.

Sie können an unseren vielfältigen Angeboten teilnehmen und dabei Freude an wiederentdeckten Stärken und neuen Interessen erleben. 
Die Tagesstätte ist ein Ort der Begegnung, an dem Sie sich einbringen können, Gespräche führen und Gemeinsamkeit erleben. 

Sie können aus folgenden Angeboten wählen:

  • Hauswirtschaftliches Training mit Informationen zu ausgewogener Ernährung 
  • Gestalterischer und handwerklicher Umgang mit Materialien wie z.B. Ton, Papier, Holz, Stoff
  • Garten- und Hofpflege 
  • Kognitives Training, Cogpack 
  • Körperwahrnehmungsschulung, Entspannung, Tanz, Rhythmik
  • Ausflüge und Besuch kultureller Veranstaltungen 

Täglich gibt es ein frisch zubereitetes Mittagessen.

Wir sind ein multiprofessionelles Team
Die psychosoziale Betreuung erfolgt durch ein Team aus Ergotherapeuten, Sozialarbeitern und Fachkrankenpflege, die motivierend und unterstützend für Sie da sind. 

Der Weg in die Tagesstätte
Das Angebot der Tagesstätte richtet sich an Menschen mit einer psychischen Erkrankung.
Nach einem Informationsgespräch, können Sie Probe­tage bei uns verbringen und die Entscheidung zum verbindlichen Besuch an drei oder mehr Tagen reifen lassen. 

Wer finanziert die Leistung und wie wird sie beantragt?
Der alpha e.V. ist vom Landschaftsverband Rheinland als Leistungserbringer gem. §§ 53,54 SGB XII anerkannt. Die Tagesstätte (LT22) ist eine Form der Eingliederungshilfe. Die Betreuungsleistungen werden im individuell vereinbarten Hilfeplan beantragt.
Die Fahrtkosten werden von uns übernommen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:
Birgit Hövel
Tagesstätte
Auf dem Schulberg 1
51399Burscheid
Fon: 021 74 - 71 59-52
Fax: 021 74 - 71 59-54
Weitere Informationen